Willkommen bei Praxis Alcke Onnen-Lübben

Praxis Onnen-Lübben

Stressbewältigungstraining

Stressbewältigungstraining

ab morgen stressfrei
Vielleicht haben Sie den Eindruck, sich ständig im Stress zu befinden und nicht mehr zur Ruhe zu kommen, entdecken selbst jedoch den Weg in Ihre eigene Mitte und innere Balance nicht. In einer solchen Situation kann Ihnen das Stressbewältigungstraining eine gezielte Hilfe und Unterstützung bieten. Wesentliche Ziele dabei sind das Erreichen eines körperlichen und seelischen Wohlbefindens, die Entwicklung eines gesundheitsbewussten Umgangs mit Stress und die Vorbeugung stressbedingter Erscheinungen wie beispielsweise Erschöpfung und körperliche Verspannungen.


Im Stressbewältigungstraining lernen Sie, persönliche Auslöser für Stress, eigenes Stressverhalten und individuelle Stresssituationen wahrzunehmen.
Pause
Ein weiterer Inhalt des Trainings ist die Entwicklung von Strategien, um Stress zu verringern und zu vermeiden. In diesem Zusammenhang sind das Erkennen und die Stärkung Ihrer persönlichen Ressourcen von Bedeutung, um Stresssituationen besser bewältigen können. Sie lernen, mit Stress gelassener umzugehen.


Entwickeln Sie mit meiner Hilfe ein Weg zurück in ein harmonisches Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung.

Einzelsitzung (60 Minuten) : 35 Euro

Einzelsitzung (45 Minuten) : 25 Euro

Das Stressbewältigungstraining kann auch mit dem Erlernen des Autogenen Trainings oder der Progressiven Muskelentspannung kombiniert werden.

Einzelsitzung (90 Minuten) : 50 Euro

Alle Preise brutto=netto, Stand 04/2020.

Praxis Kontakt

In Oldenburg:
Praxis am Stadtrand von Oldenburg
Bloher Landstr. 20
26160 Bad Zwischenahn
In der Wesermarsch:
Molkereistr. 20
26935 Stadland (Rodenkirchen)

 Telefon: 0441 7770737

 Mobil: 0176 65749253

 E-Mail Kontaktformular

Praxis Onnen-Lübben Besucher

Heute 0

Gestern 29

Woche 82

Monat 339

Insgesamt 46755

Oldenburg Wetter

Heute
14°C Nbewolkt
Luftdruck: 1016 hPa
Niederschlag: 1 mm
Windrichtung: W
Geschwindigkeit: 15 km/h
Windböen: 28 km/h
© Deutscher Wetterdienst